Käse Kober – Unsere Geschichte

Mein Wochenmarktgeschäft eröffnete ich, Markus Kober, 1998 auf den Öko-Wochenmärkten in Hamburg. Von Anfang an stand für mich fest, dass Hofkäse aus Rohmilch den Mittelpunkt des Sortiments bilden sollten – so führen wir vor allem Rohmilchkäse aus Norddeutschland und traditionelle Käsesorten aus Europa, französische Weichkäse und verschiedene Frischkäse, auch aus eigener Zubereitung. Ausgewählte Ziegen- und Schafskäse von Frisch- und Weichkäsen bis zu Hartkäsen runden das Angebot ab.

Zu Beginn des Jahres 2000 sind wir in die Alte Meierei nach Besdorf gezogen, einem kleinen Dorf am Nord-Ostsee-Kanal. Dort arbeiten wir auch als Affineure: In den alten Reiferäumen lassen wir die Käse nach unseren Vorstellungen reifen: Zum einen führen wir sie im richtigen Klima zum höchsten Genusserlebnis, zum anderen veredeln wir sie durch das Waschen in Wein, Öl, Biersud oder Bränden oder das Einlegen in Trester. So bringen wir Geschmack und Aroma des Käses zur vollen Entfaltung. Gemeinsam mit einigen Hofkäsereien entwickeln wir neue Käsesorten, die dann bei uns reifen.

Ganz besonders lagen uns von Beginn an die Förderung regionaler, handwerklicher Käsekunst und die Unterstützung bäuerlicher Kleinstrukturen am Herzen. Während wir anfänglich ausschließlich mit Bio-Käse handelten, haben wir unsere Theke inzwischen für industrielle Bio-Ware geschlossen, dafür aber für handwerklich hergestellte Hofkäse auch aus Erzeugung ohne Bio-Siegel geöffnet. (mehr dazu im Abschnitt „Rohmilchkäse vom Hof“).

Im Jahr 2005 haben wir uns mit mehreren Hofläden, Käsegeschäften und Hofkäsereien zur „Lust am Käse eG“ zusammengeschlossen. Der Name ist Programm: Aus gemeinsamer Lust am Käse sind wir unser eigener Großhandel, stemmen die benötigte Logistik, kaufen zusammen bei Kleinproduzenten ein, an deren Käse wir sonst einfach nicht zu vertretbarem Aufwand kommen würden. Das Sortiment ist und bleibt hier übrigens „mit“; mit Bio-Siegel nämlich. Von Beginn an bin ich im Vorstand der Genossenschaft, die Logistik läuft über die Meierei in Besdorf.

Der Online-Shop „Der Käsefeinschmecker“ gehörte ebenfalls von Anfang zur Lust am Käse eG. Als die Inhaberin im Jahr 2008 aufhörte, haben wir den Käsefeinschmecker übernommen.

Neben Einzelhandel nahmen Beratung und Schulung – z. B. der immer zahlreicheren Gastronomie-Kunden – nach und nach einen Großteil der Zeit in Anspruch. Der konsequente Schritt weg vom inhabergeführten Familiengeschäft wurde im Jahr 2012 notwendig: Als Großkunde kamen die Manufactum brot&butter-Läden dazu und gaben den Anstoß, Agentur-, Beratungs- und Schulungstätigkeiten auszugliedern: „markus kober. agentur. beratung. affinage.“ steht seitdem Einzelhändlern, Gastronomieunternehmen und Hofkäsereien mit Rat und Tat zur Seite.

 

Diese Tätigkeiten sind mehr und mehr unser Kerngeschäft geworden, so dass wir unser Wochenmarktgeschäft im Herbst 2014 abgegeben haben. Als Privatmann/frau kaufen Sie bei uns über unseren Online-Shop ein. Gastronomie- und weitere Großkunden beliefern wir nach Absprache über Kurier, Expresspaket und Kühlspedition.