• Seite 1 von 1
  • 1 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 1
  • Isny, Käsküche


    In den neunziger Jahren beschlossen ein paar Allgäuer Bauern, ihre Milch selbst zu verarbeiten: nicht in kleinen Hofkäsereien, sondern in einer etwas größeren Käsküche, nachdem die örtliche Molkerei kein Interesse an ihrer guten Milch gezeigt hatte. Für ihr Projekt gewannen die Bauern Evelyn Wild, die das Unternehmen begeistert aufgebaut hat. Sieben Sommer lang hat die ausgebildete Molkereifachfrau das eigentliche Handwerk auf Schweizer Sennhütten gelernt ? dort, wo noch das offene Feuer unterm Käsekessel lodert. In Isny freilich war die Milchmenge um einiges größer, ein Feuer langte da nicht mehr. Doch in der Käsküche ist nicht nur das Produkt handwerklich und nachhaltig: Die Betriebsabläufe sind auf sparsamen Einsatz von Reinigungsmitteln und Wasser abgestimmt, Strom liefert eine örtliche Solaranlage.

  • Adelegger

    Adelegger

* Bei Artikeln mit Grundpreis wird das tatsächliche Gewicht berechnet. Größe und Preis sind hier ca.-Angaben.