Ja, wir machen auch das, was Ihr...

Kober Maison

Ja, wir machen auch das, was Ihr landläufig unter den Begriff »Affinage« versteht: Wir verfeinern den Käse mit Kräutern und Gewürzen, legen Sie in Likör ein, waschen sie mit Bier, füllen Weichkäse mit Crèmes ...

Sowohl die Rohlinge als auch die Zutaten stehen immer unter dem Motto »Der Norden trifft den Norden«. Alles andere wäre für uns nicht stimmig. Wir nehmen nicht irgendeinen x-beliebigen Käse und irgendeine Zutat, sondern jedem Pairing geht eine lange Planung voraus: eine Idee – welcher Rohling passt dazu – stimmen die Aromen zusammen? Oft sitzen wir mit unseren Partnern von »1001 Gewürze« in Hamburg am langen Tisch, viele Käserohlinge und etliche Proben vor uns, um zusammen die Gewürzmischung zu entwickeln. Oder die Idee anzupassen.

MAISON-PARTNER
  • Sven Jacobsen: Seine Rosen wachsen auf Nordstrand, die Jude Obscure hat es uns angetan.
  • Der Kaffeemacher. Klar, Kaffee wächst nicht in Norddeutschland, aber Karsten hat seine Kaffeerösterei direkt neben unserer Affinage. Was lag da näher, als den Espressokäse zu entwickeln?
  • 1001 Gewürze: Die Gewürzmanufaktur in Hamburg entwickelt mit uns Gewürzmischungen für unsere Käse. Auch wenn wir im Schwerpunkt heimische Gewürze verwenden: Manchmal schauen wir auch über den Tellerrand hinaus, um das passende zu finden. Aber immer mit den Partnern aus Hamburg
  • Dolleruper Destille: Im Norden Schleswig-Holsteins, hier beziehen wir die Bio-Liköre, in die wir unsere Käse einlegen.
  • Wacken Brauerei: Im Ort des weltgrößten Heavy-Metal-Festivals, bei uns um die Ecke, hat sich eine junge Brauerei mit feinem handwerklich gebrautem Bier etabliert. Perfekt für unseren Bierkäse.
  • Sylter Meersalz: Die GenussMacherei von Alexandro Pape in Sylt gewinnt auch Salz aus der Nordsee. Aus dem stellen wir eine konzentrierte Salzlake zum Waschen unseren Meersalzkäses her.
Artikel 1 - 11 von 11


Artikel 1 - 11 von 11