Feine Fragen

Viele Fragen für Stammkunden – aber auch für Neukunden!

 
WIE IST DAS MIT DER GRAMMGENAUEN ABRECHNUNG?

Wir schneiden nach Bestellung frisch auf, per Hand, so wie an der Käsetheke. Und so wie an der Käsetheke trifft man nie genau die gewünschte Grammzahl. Bei Zahlungsart Lastschrift kein Problem. Wir buchen den tatsächlichen Rechnungsbetrag ab. Bei den anderen Zahlungsarten legen wir das Wechselgeld bei, bzw. zahlen über PayPal zurück. Es sei denn, Du schreibst eine Anmerkung zur Bestellung, dass wir das Wechselgeld als Guthaben buchen sollen. Das siehst Du dann in Deinem Kundenkonto und kannst es bei der nächsten Bestellung einlösen.

 
ES GAB DOCH MAL FESTE VERSANDTERMINE ...

Richtig, das war bis letztes Jahr so. Wir schicken jetzt schnellstmöglich nach Bestelleingang dienstags, mittwochs, donnerstags. Du bekommst eine Mail mit Tracking-Nummer und kannst bei UPS das Paket verfolgen und auch in gewissem Umfang die Zustellung ändern.

 
UND WUNSCHTERMINE?

Klar, machen wir. Einfach in die Anmerkungen zur Bestellung schreiben, wann das Paket bei Dir sein soll. Wobei: Es muss ein Mittwoch, Donnerstag oder Freitag sein, und als Versandart solltest Du Express Saver wählen. Sonst wissen wir ja nicht, wann wir das Paket rausschicken müssen.

 
WIE IST DAS MIT DER VERPACKUNG?

Nach wie vor nutzen wir die Isolierverpackung aus beschichteter Folie. Im Laufe des Jahres werden wir aber auf eine kompostierbare Alternative umsteigen. Die Käse selbst schlagen wir in geeignetem Papier ein. Vakuumiert wird nur noch auf Wunsch.

 
WO SIND DIE KÄSE VON FRÜHER?

Wir haben sozusagen unsere Reiferäume komplett umgekrempelt und das Sortiment ganz neu zusammengestellt: Eine vielfältige Käseplatte mit höchstem Qualitätsanspruch. Einige Käsereien fielen im Laufe der letzten Jahre aus verschiedenen Gründen raus. Besonders bedauern wir die Betriebseinstellung von Kunst & Käse. Utes Ziegenkäse werden wir lange vermissen.

 
DA IST ABER NICHT MEHR SO VIEL (NORD)DEUTSCHES, ODER?

Das kommt wieder! Wir werden erst nach unserem Umzug im Sommer in neuen Reiferäumen das regionale Sortiment wieder ausbauen können: Kleine Käsereien aus der Region liefern uns Rohlinge, die wir bis zur Genussreife führen. Einfach immer mal wieder reinschauen oder den Newsletter abonnieren!

 
HABT IHR KEINE BIO-KÄSE?

Dass wir welche haben, dürfen wir (noch) nicht sagen. Während wir für unseren Großhandelsbereich zertifiziert sind (DE-ÖKO-039), können wir für den Online-Shop erst mit der nächsten Bio-Inspektion bestätigen lassen, dass wir den Warenfluss lückenlos dokumentieren und die Trennung und Rückverfolgbarkeit sichergestellt sind. Dann dürfen wir den Bio-Anteil des Sortiments auch so auszeichnen.