Kober, Affineur

KOBER, SCHLESWIG-HOLSTEIN

Die alte Meierei weckt Bilder aus vergangen Tagen. Roter Backstein schimmert zwischen den säumenden Bäumen auf. Geprägt durch Landwirtschaft, wirkt die einnehmende Natur in diesem Moment wie ein Bild von Heiner Altmeppen. Klar, eindeutig und dennoch verspielt. So wie der Käse von Kober. Der sich aller Zutaten der unmittelbaren Natur bedient.

Markus Kober, der Namensgeber für die feine Meierei, ist ein Unikat in der deutschsprachigen Käselandschaft. Mittlerweile zu einem Begriff unter Käsefeinschmeckern avanciert, affiniert Kober in den eigenen Reiferäumen Käse für die Spitzengastronomie. Aus Markus ist in den letzten Jahren ein »Wir« geworden – ein »Wir« aus leidenschaftlichen Käseliebhabern.

In den letzten 20 Jahren haben wir viele Brücken gebaut, um das Handwerk der Affinage zu etablieren. Heute arbeiten wir mit vielen Produzenten aus unterschiedlichen Ländern zusammen, deren Grundprodukte zu uns nach Besdorf kommen, um sie dort auf den Punkt zu reifen.

Unsere Arbeit besteht im Wesentlichen darin, die uns überlassenen Produkte zu veredeln. Meist durch das Einlegen und Waschen in Lake, Trester, Bränden, Wein oder Obstweinen, sowie naturgegebene Zutaten, die unseren Norden prägen. Dabei bringen wir durch die gezielte Führung von Temperatur und Feuchte, das Besondere des Käserohlings zur vollsten Geltung und schaffen die unterschiedlichsten Aromenspiele.

Da wir nur mit ausgewählten Käserohlingen arbeiten, um die hohe Qualität zu gewährleisten, haben wir nur begrenzte Mengen von unseren Käsen. Das Sortiment wechselt unterjährig, da wir es den Jahreszeiten anpassen. Alle weiteren Käse lagern und reifen wir ebenfalls sorgfältig. Wir führen hier vertrauensvoll die Arbeit unserer Partner, Hoflkäsereien und Affineure, weiter.

ADRESSE

Käse Kober
25584 Besdorf
www.kaesefeinschmecker.de

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2