Schweizer Emmentaler AOP Gotthelf

Artikelnummer: No 10

Urform des Emmentalers

Mit 22 Monaten extra lang gereifter Emmentaler eines einzelnen Erzeugers, der einzige mit Slow-Food-Presidio. Eigene Marke »Gotthelf« innerhalb der Emmentaler-Familie
 

Kategorie: Hartkäse


39,00 € pro 1 kg

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage

kg


WIE DU IHN SCHMECKST
Nussig, fein, fruchtig. Mürbe Konsistenz, aber sämig bei vollem Mundgefühl, rund harmonisch. Langer Teig mit leichten Kristallen. Fast zu schade fürs Fondue, aber natürlich klasse darin. Als Apéro in feinen Stiften und für richtig gutes Käsegebäck.

WAS DU DAZU TRINKST
Empfehlung dazu sind fruchtige Schweizer Weißweine und leichte Rotweine, z. B. Chasselas oder Pinot noir.

WOHER ER KOMMT
Käserei Hüpfenboden im Emmental.

WAS ES NOCH ZU WISSEN GIBT
Der Name des Käses »Gotthelf« geht zurück auf den Namen eines Schweizer Schriftstellers aus dem 19. Jahrhundert. Seit 1880 wird der Käse in der Bergkäserei Hüpfenboden im Emmental hergestellt, heute von den Käsemeistern Bernhard Meier und Marlies Zaugg. Aus der Milch ihrer 10 Milchbauern käsen sie täglich 2 Laibe Emmentaler mit einem Gewicht von je maximal 100 kg unter Verwendung iher eigenen traditionellen Kulturen. Die Käse verbringen die ersten 3 Monate in Hüpfenboden und reifen dann bis zu 20 Monate weiter im Feuchtlager bei unserem Partner Gourmino, dem Spezialisten für langgreifte Emmentaler in Langnau im Emmental.

Herkunft: Schweiz
Aufbereitung: Rohmilch
Rinde: Naturrinde nicht verzehrbar
Lab: Kälberlab
Produkt: Schweizer Hartkäse aus Rohmilch, 45 % Fett i. Tr., Stückgröße min.: ca. 300 g
Nährtwertangaben je 100 g:
Brennwert (kcal/kJ) 407/1690
Fett 32
davon ges. Fettsäuren 19
Kohlenhydrate 0,1
davon Zucker 0,1
Eiweiß 30
Salz 0,5

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: